Paradiesvogelblume (Samen)


Paradiesvogelblume (Samen)

Auf Lager

3,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Strelitzia nicolai

Wissenswertes: Die immergrüne Kübelpflanze besitzt circa 1,50 Meter lange und schmale Blätter. Der untere Teil des Stammes verholzt und sie bildet wunderbare blaßgelbe-blauviolette Blüten. Es öffnen sich immer nur einige der Blüten der Strelizia gleichzeitig und so wird man mit einer langen Blütedauer belohnt.

Herkunft: Heimisch ist die Strelitzie in Südafrika und weit verbreitet auf den Kanarischen Inseln.

Anzucht: Die Anzucht der Samen im Haus ist ganzjährig möglich. Die Samen müssen vor der Aussaat in Seifenwasser gewaschen und dann mit heißem Wasser überbrüht werden. So löst sich die Wachsschicht und der Keim wird angeregt. Sie sollten die Samen dann noch circa 12 Stunden in Wasser einweichen, anschließend auf feuchte Anzuchterde legen und nur dünn mit Erde bedecken. Bei gleichmäßiger Feuchtigkeit und Wärme keimt das Saatgut nach 3 bis 6 Wochen.

Standort / Licht: Die Pflanzen lieben helle und sonnige Plätze, besonders Süd- oder Westseite. Von Sommer bis Herbst steht die Strelitzie auch gerne im Freien. An schattigen Plätzen leidet die Blühfreudigkeit.

Pflege: Wählen Sie wegen des starken Wurzelwachstums große Gefäße und pflanzen Sie die Strelitzie in Einheitserde. Gießen Sie die Pflanzen im Sommer reichlich. Von April bis Oktober wöchentlich mit Kübelpflanzendünger düngen.

Überwinterung: Stellen Sie die Pflanzen hell und wässern Sie nur sporadisch. Möglich sind Temperaturen von 8° bis 20° C. Besprühen Sie die Blätter ab und zu mit kalkarmem Wasser. Alte und braune Blätter können Sie unten abtrennen.

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Geschenkartikel, Pflanzen & Samen